uni trier ffa

Bitte werfen Sie die vollstĂ€ndig ausgefĂŒllten Unterlagen in den FFA-Briefkasten im Dekanatsflur im C-GebĂ€ude ein oder senden Sie sie einfach per E-Mail als. Die Fachspezifische Fremdsprachenausbildung (kurz: FFA) ist eine studienbegleitende UniversitĂ€t Trier, Chinesisch, Englisch, Französisch, Italienisch, Japanisch, Als eine der ersten FakultĂ€ten in Deutschland hat die Juristische FakultĂ€t der WestfĂ€lischen Wilhelms-UniversitĂ€t zu MĂŒnster eine FFA etabliert und damit. Die FFA, als Zusatzausbildung zum deutschen Jurastudium, wird im Anglo- Amerikanischen, Französischen, Spanischen, Italienischen, Portugiesischen. Übungen zur Aussprache und Intonation. They are influenced by and influence economic, political, legal, social and cultural structures. Die vollstĂ€ndige Literaturliste und den Syllabus erhalten Sie novomatic – Seite 19 von 34 der ersten Sitzung. Leitfrage hierzu wĂ€ren jene nach den charakteristischen Merkmalen dieses Mediums flow, liveness, televisuality, seriality - ferner die Überlegung, wie diesem Gegenstand damit analytisch zu Leibe gerĂŒckt werden kann. Zum anderen sollen grundlegende Methoden wissenschaftlichen Arbeitens besprochen und eingeĂŒbt werden, deren Beherrschung uni trier ffa ein erfolgreiches Studium der Philosophie unabdingbar ist. Am Ende der Vorlesungszeit gibt es eine minĂŒtige Klausur. Im Seminar wollen wir uns mit literaturwissenschaftlichen Herangehensweisen und Fragestellungen, Lanadas casino und der Gattungstradition des Schwankromans beschĂ€ftigen. Ziel ist es, eine EinfĂŒhrung in das Studium der Germanistik in Mannheim zu liefern, die den TeilnehmerInnen dabei hilft, mit den Unterschieden zur jeweiligen HeimatuniversitĂ€t besser zurechtzukommen. Die Reflexion theoretischer Annahmen zum Spracherwerb und den methodischen ZugĂ€ngen sowie die Interpretation der Daten, Einflussfaktoren und Ergebnisse stehen dabei im Vordergrund. To what extent is what we today perceive uni trier ffa our world shaped by historical, cultural, and religious traditions? Bei der Matrix, einer riesigen Computer-Simulation, handelt es sich single hand blackjack spielen um nichts anderes als eine moderne Version eines skeptischen Szenariums. Lehrveranstaltungen und Supaflush Slots - Read a Review of this Simbat Casino Game - jeder Studierende bevorzugt einen anderen Typ, daher gibt es Beste Spielothek in Golpenweiler finden gute und weniger gute Veranstaltungen und Dozenten. Durch die Nutzung dieser Website erklĂ€ren Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie einverstanden. Das Problem der zu wenig PlĂ€tze löst sich allerdings meist nach der ersten Vorlesungswoche von selbst auf. Die Vorlesungen werden in der Regel in der jeweiligen Landessprache abgehalten. Ich kann nur meine eigene Ansicht des UniversitĂ€tslebens wiedergeben. Nervenaufreibend, aber das ist es wert. Im ersten und zweiten Semester werden vor allem fachliche Sprachkenntnisse sowie rechts- und landeskundliche Kenntnisse vermittelt. Es gibt verschiedene preisliche Angeboten, Beste Spielothek in Gudendorf finden tolles FrĂŒhstĂŒcksbuffet, Vegetarische bzw. NatĂŒrlich kann es mal vorkommen, dass es nicht so gut schmeckt aber ich denke, dass ist ĂŒberall 888casino askgamblers. Das Essen in der Mensa ist Abwechslungsreich.

Uni Trier Ffa Video

Suspense: Blind Spot

Uni trier ffa -

NatĂŒrlich kann es mal vorkommen, dass es nicht so gut schmeckt aber ich denke, dass ist ĂŒberall so. Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Studieninhalte sind gut - es gibt aber immer Verbesserungsmöglichkeiten z. Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte. In der Regel werden aber nachweisbare Kenntnisse in der jeweiligen Fremdsprache vorausgesetzt. Daneben deckt die Ausbildung den obligatorischen Fremdsprachenschein ab, der deutschlandweit eine Zulassungsvoraussetzung zur Ersten Juristischen PrĂŒfung ist. In der Bibliothek gibt es ausreichend BĂŒcher, jedoch ist es nicht wirklich möglich neuere Auflagen auszuleihen. Das kann unter bestimmten Voraussetzungen schon etwas nervig werden, vor allem bei den Hausarbeiten. Englisch, Französisch, Spanisch [17]. Was Recht ist, ist nich gleich gerecht! NatĂŒrlich kann es mal vorkommen, dass es nicht so gut schmeckt aber ich denke, dass ist ĂŒberall so. Englisch, Französisch, TĂŒrkisch, Russisch [14]. Organisatorisch gab es teilweise Probleme. An mindestens den folgenden Hochschulen werden in Deutschland eine FFA oder zumindest Fremdsprachenkurse im Fachbereich Rechtswissenschaften angeboten:. Das Campusleben ist Abwechslungsreich genug - es gibt feste Veranstaltungen jedes Jahr, die Fachschaften bieten individuelle Angebote, die Erstsemester Fahrten sind teils legendĂ€r zumindest bei den Juristen , es gibt viele kulturelle Angebote und auch viele Veranstaltungen um den Campus herum. Lehrveranstaltungen und Dozenten - jeder Studierende bevorzugt einen anderen Typ, daher gibt es immer gute und weniger gute Veranstaltungen und Dozenten. Du hast den Verdacht, dass dieser Erfahrungsbericht vom Institut selbst oder von einem Konkurreten des Institutes verfasst wurde?

Geben Sie hier Ihren Kommentar ein. Beitrag auf Facebook teilen? Beschreibung URL der Webseite 1.

Around the World https: Technische Informationen Der Webserver von Ffajur. Auf diesem Webserver werden weitere 20 Websites betrieben.

Die Sprache der Websites ist ĂŒberwiegend deutsch. Universitaet Trier Anzahl Websites: Sicherheit und Einstufung Die Website enthĂ€lt keine bedenklichen Inhalte und kann sowohl von MinderjĂ€hrigen als auch in der Arbeit genutzt werden.

Kriterium EinschÀtzung Google Safebrowsing. Hans Ester, Barbara Mariacher u. Baudelaire, Goethe, Nietzsche, Benjamin. Abschiedsbriefe in Literatur und Kultur des Abschiedsgesten in der Prosaliteratur des IASL 19 , S.

HauptsĂ€chliche Literaturgrundlage fĂŒr das Seminar ist der folgende Sammelband, der im Semesterapparat zur VerfĂŒgung gestellt wird: Lexikalische Analysen im Vergleich.

In der lexikalischen Semantik geht es um die Bedeutung von Wörtern. Untersucht wird nicht, wie etwa in der Morphologie, die OberflĂ€che sprachlicher AusdrĂŒcke.

Im Fokus stehen stattdessen sprachliche Inhalte, sozusagen der Sinn sprachlicher AusdrĂŒcke. Aber was bedeutet denn eigentlich ein Adjektiv wie fremd?

Wie verstehen wir die Bedeutung von Neologismen wie Blitzmarathon? Wann meint Bank eine Sitzgelegenheit, wann ein Geldinstitut?

Weil sprachliche AusdrĂŒcke mehr als eine Bedeutung tragen können, ist die Untersuchung von Wörtern im Kontext ihrer Verwendung hĂ€ufig wesentlicher Bestandteil der Semantik.

Von Interesse ist dabei auch, wie Mitglieder einer Sprechgemeinschaft die Bedeutung von Wörtern gemeinsam herstellen und ĂŒber die Bedeutung bereits etablierter Begriffe neu verhandeln z.

Es gibt verschiedene AnsÀtze, wie die Bedeutung von Wörtern ermittelt und beschrieben werden kann. Im Seminar werden wir uns mit verschiedenen Semantiktheorien beschÀftigen, die jeweils einen eigenen Beschreibungsansatz und eigene Methoden zur Untersuchung von Wörtern bereitstellen.

Unter anderem werden wir uns mit folgenden Themen beschĂ€ftigen: Das Seminar findet als Blockseminar an folgenden Terminen statt: Eine EinfĂŒhrung am Beispiel des Deutschen.

Die vollstĂ€ndige Literaturliste erhalten Sie in der ersten Sitzung. Dort werden auch die Voraussetzungen fĂŒr die Kreditierung und wichtige organisatorische Punkte besprochen.

Die Teilnahme an der ersten Sitzung am September ist obligatorisch. Das Seminar umfasst eine Blockveranstaltung am Samstag, den September von Uhr.

DafĂŒr entfallen einige der wöchentlichen Sitzungen. Zur Phraseologie gehören mehrteilige Wortschatzeinheiten wie z. Im Seminar verschaffen wir uns zunĂ€chst einen Überblick, welche Typen von Phraseologismen es gibt und welche syntaktischen und semantischen Besonderheiten sie aufweisen.

Weiterhin wird vermittelt, wie man WörterbĂŒcher nutzen kann, um sich ĂŒber Bestand, Herkunft und Bedeutung von Phraseologismen zu informieren.

In einer Kombination von Theorie- und Praxisteilen beschÀftigen wir uns dann mit den stilistischen und rhetorischen Funktionen von Phraseologismen in der Werbung, in journalistischen und literarischen Texten sowie in der internetbasierten Kommunikation.

In diesem Hauptseminar werden einfĂŒhrend wesentliche Grundlagen zum VerstĂ€ndnis des Aufbaus, der Struktur und des Wandels des deutschen Wortschatzes vermittelt.

Daraufhin werden verschiedene Aspekte des Themas nÀher vertieft, z. Literatur wird zu Anfang des Seminars bekanntgegeben. Grundlagen Goffman, Erving University of Pennsylvania Press.

Formen der Kommunikation in sozialen Situationen. A companion to linguistic anthropology. Wenn Menschen kommunizieren, spielt immer die Frage der Beteiligung eine Rolle.

Dabei zeichnen sich unterschiedliche Medien durch unterschiedliche Formen der Möglichkeit von Beteiligung aus. Dies geschieht sowohl auf der Basis einschlÀgiger Literatur zu Beteiligung in Face-to-Face- und Medienkommunikation als auch auf der Basis selbst erhobenen Materials.

Das Potenzial mĂŒndlicher Korpora fĂŒr die Sprachdidaktik. Gesprochene Wissenschaftssprache - digital: Verfahren zur Annotation und Analyse mĂŒndlicher Korpora.

Korpusmethodische Fragen und empirische Analysen. Duden — Die Grammatik. Unentbehrlich fĂŒr richtiges Deutsch.

Bestandsaufnahme und -beschreibung fĂŒr kontastive Aufgabenstellungen. Forschungen an der Schnittstelle von Linguistik und Fremdsprachendidaktik.

Strukturen, regeln und Merkmale. Kookkurrenz aus korpuslinguistischer Sicht. FĂŒr die korpusbasierte Arbeit werden verschiedene Korpora sowohl der geschriebenen als auch der gesprochenen deutschen Gegenwartssprache genutzt u.

Dazu werden auch unterschiedliche, korpusbasierte lexikographische Ressourcen hinzugezogen u. Fragen wie folgende stehen daher im Mittelpunkt: Welche lexikologische Information lĂ€sst sich ĂŒber die unterschiedlichen Korpora herausarbeiten?

Welche Rolle spielt die Lexik bzw. Eine ausfĂŒhrliche Literaturliste und ein Veranstaltungsplan wird in der ersten Sitzung ausgegeben. Institut fĂŒr Deutsche Sprache: BĂŒro es wird um Voranmeldung gebeten Kontakt: Vorausgesetzt werden aufgefrischte Grundkenntnisse in Morphologie und Syntax sowie die Bereitschaft, sich mit formaler Sprachanalyse zu befassen und den eigenen Erwerb einer Fremdsprache zu reflektieren.

Ein kleiner Teil der LektĂŒre ist auf Französisch; dieser ist jedoch optional. Literatur fĂŒr einen Einblick ins Thema: GrundzĂŒge der strukturalen Syntax.

Die vollstĂ€ndige Literaturliste und den Syllabus erhalten Sie in der ersten Sitzung. Dort werden auch die Bedingungen fĂŒr die Kreditierung besprochen.

In diesem Hauptseminar widmen wir uns der Analyse und Beschreibung von Werbekommunikaten aus der text- und diskurslinguistischen Perspektive: Zum einen wird anhand zahlreicher Beispiele die Werbung bzw.

Werbekampagnen in unterschiedlichen Medien Werbeanzeigen, -plakate, Fernsehspots, Hörfunkspots, digitale Werbung auf ihre sprachlichen und nichtsprachlichen Merkmale hin untersucht und beschrieben.

Hierbei wird auf inter kulturelle Aspekte der Werbung eingegangen. Bei der Analyse werden zudem einzeltextĂŒbergreifende bzw. Zudem werden Werbekommunikate anhand von Kriterien sprachkritisch evaluiert und als gesellschaftlich relevantes PhĂ€nomen in Diskussionen thematisiert.

Zum anderen wird der kreative Prozess der Werbeproduktion nĂ€her erlĂ€utert. Die thematischen SprachĂŒbungen sollen Studierende fĂŒr MehrmedialitĂ€t von Werbekommunikaten, d.

Anhand kritischer Textanalyse werden sie Werbung nicht nur kompetent und wisssenschaftlich anhand von Kriterien bewerten, sondern auch eigene kreative Ideen umsetzen können.

Dies wird in Einzel-, Paar-, Gruppen und Projektarbeit anhand von Werbebeispielen und wissenschaftlichen Artikeln umgesetzt.

Das Seminar ist als Blockseminar angedacht und findet an folgenden Terminen statt: Bei der ersten Sitzung am Sa, Die Teilnahme an der ersten Sitzung ist obligatorisch.

Eine EinfĂŒhrung in konversationsanalytische Methoden. Modul Linguistik GesprĂ€che werden durch komplexe sprachliche und nichtsprachliche AktivitĂ€ten aller Beteiligten hergestellt.

Die GesprÀchsanalyse erforscht die Bedingungen, Muster und RegularitÀten, die die gemeinsame Herstellung, Aufrechterhaltung und Ausgestaltung von GesprÀchen bestimmen.

Das Seminar behandelt zentrale Konzepte und Methoden der GesprĂ€chsanalyse unter Bezug auf empirische Daten aus natĂŒrlichen Kommunikationssituationen.

Orientierung fĂŒr die Praxis. Dabei handelt es sich um einen Ansatz, Texte fĂŒr kommunikativ eingeschrĂ€nkte Menschen verstĂ€ndlich zu machen und barrierefreie Kommunikation zu ermöglichen.

Die Frage, wie Texte in einer Weise geschrieben werden können, dass sie auch von Personen ohne Leseroutine einfach zu rezipieren sind, ist jedoch alles andere als trivial.

Im Seminar sollen die Möglichkeiten und Grenzen der verschiedenen AnsĂ€tze erschlossen werden. Ein Gegenstand des Seminars wird auch die öffentliche Akzeptanz solcher Versuche sowie die in diesem Kontext gefĂŒhrte sprachkritische Debatte sein.

Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Studierende beschrÀnkt. Studierenden, die eine Abschlussarbeit im Bereich der Konversationsanalyse oder der Erforschung der gesprochenen Sprache schreiben wollen, wird der Besuch dieses Seminars dringend empfohlen.

Die Lehrveranstaltung beginnt am Freitag, 7. Modul Linguistik Wer GesprÀche und gesprochene Sprache untersuchen will, muss zunÀchst einmal einen Zugang zu Daten gewinnen und die erhobenen Daten technisch aufbereiten und transkribieren.

In diesem Seminar werden die grundlegenden Kompetenzen erworben, die fĂŒr die Erhebung und Aufbereitung von GesprĂ€chen und gesprochener Sprache notwendig sind.

Themen des Seminars sind: Das Seminar verbindet kompakte thematische EinfĂŒhrungen und Demonstrationen durch die Dozenten mit praktischen Übungen der TeilnehmerInnen.

Silke Reineke reineke ids-mannheim. Ein Textkorpus ist eine — idealerweise elektronisch verfĂŒgbare — Sammlung von authentischen Texten.

Dieses Hauptseminar vermittelt einen Überblick ĂŒber die verschiedenen Aspekte der Korpuslinguistik von der Textakquisition ĂŒber die Datenaufbereitung bis hin zu elaborierten Korpusanalysemethoden und konkreten Anwendungsszenarien.

Im Mittelpunkt stehen zentrale korpuslinguistische Konzepte und praktische Übungen sowie die wissenschaftstheoretische Reflexion der eingesetzten Methodik.

Einen besonderen Stellenwert wird dabei die Kookkurrenzanalyse einnehmen. Je nach Interessenlage kann der konzeptuelle Hintergrund der Methoden eingehender diskutiert sowie AnwendungsanknĂŒpfungen in der Lexikografie oder der DaF-Didaktik ausgeleuchtet werden.

Ein Lehr- und Arbeitsbuch. Modul Linguistik Die Internetlinguistik ist eine der aktuellsten Forschungsdisziplinen der modernen Sprachwissenschaft.

Sie verbindet sprach-, kommunikations- und medienwissenschaftliche Aspekte und motiviert sowohl soziologische als auch psychologische Fragestellungen.

Ziel des Seminars ist es, die Terminologie und Methodik dieses dynamischen Forschungszweiges kennenzulernen. Themenschwerpunkte bilden zum Beispiel folgende Fragen: Wie können sprachliche Daten aus dem Internet erhoben werden und wie werden Quellen zitiert?

Wie gestaltet sich der Kommunikationsraum Internet? Welche lexikalischen, grammatikalischen und orthografischen PhÀnomene kennzeichnen die Sprachverwendung im Internet?

Wie wirken sich kommunikative Online-Praktiken auf die Offline-Kommunikation aus? Inwiefern sind MultimodalitĂ€t und HypertextualitĂ€t typisch fĂŒr das Internet und wie werden sie durch dessen mediale Spezifika begĂŒnstigt?

Modul Linguistik In dem Seminar werden Sprachressourcen, wie z. Korpora und Lexika, vorgestellt. Im Zentrum stehen dabei Aufbau und standardkonforme ReprÀsentationsformate, die den Austausch und die Nachnutzung von Sprachdaten vereinfachen.

PropĂ€deutikum fĂŒr auslĂ€ndische Studierende der Germanistik PropĂ€deutikum, German. Ziel ist es, eine EinfĂŒhrung in das Studium der Germanistik in Mannheim zu liefern, die den TeilnehmerInnen dabei hilft, mit den Unterschieden zur jeweiligen HeimatuniversitĂ€t besser zurechtzukommen.

Das beginnt mit Hinweisen fĂŒr einen geeigneten Stundenplan, setzt sich fort in der Vermittlung von Techniken des wissenschaftlichen Arbeitens und reicht bis zur Erörterung inhaltlicher und theoretischer Schwerpunkte, die die germanistischen Veranstaltungen in Mannheim prĂ€gen.

Der Seminarplan wird in der ersten Sitzung vorgestellt und erlÀutert; in jeder Sitzung besteht aber immer auch Gelegenheit, auf Fragen und Anregungen der TeilnehmerInnen einzugehen.

DafĂŒr sind ĂŒber das Semester verteilt folgende Leistungsnachweise zu erbringen: Übernahme eines kleineren sowie eines etwas umfangreicheren Referats, Bearbeitung einer bibliographischen Aufgabe sowie schriftliche Ausfertigung einer kurzen Hausarbeit ca.

Mitbringen sollten Sie bereits zu Semesterbeginn erste Leseerfahrungen sowie die Bereitschaft zur intensiven TextlektĂŒre und reger Teilnahme an Diskussionen.

Einen ersten Überblick bietet der einschlĂ€gige Artikel im Verfasserlexikon. Wir arbeiten im Seminar mit folgender Ausgabe: Ein kurtzweilig Lesen von Dil Ulenspiegel.

Nach dem Druck von mit 87 Holzschnitten, hrsg. Wolfgang Lindow, durchgesehene und bibliographisch ergĂ€nzte Ausgabe. Reclam Verlag Zur EinfĂŒhrung ist zu empfehlen: Die Freude am Bösen.

Studien zu einer Poetik des deutschen Schwankromans im SpĂ€tmittelalter, MĂŒnchen v. RLW 3 , S. Wie er sein leben vollbracht hatt.

Viele der kurzen Historien zeigen den bösen Spott eines Schalks, der sich sowohl gegen einfache Bauern als auch den Klerus und den Adel richtet.

Im Seminar wollen wir uns mit literaturwissenschaftlichen Herangehensweisen und Fragestellungen, Gattungsmerkmalen und der Gattungstradition des Schwankromans beschÀftigen.

Dabei werden wir auch einen Blick auf die Entwicklung dieser Gattung werfen. Ziel des Seminars ist es, aufgrund der Basis intensiver LektĂŒre und des eigenen TextverstĂ€ndnisses InterpretationsansĂ€tze zu erarbeiten und in der gemeinsamen Diskussion auch den Umgang mit aktuellen Forschungspositionen zu erproben.

Nibelungenlied und Klage, Doz.: Das Nibelungenlied und die Klage. Nach der Handschrift der Stiftsbibliothek St.

Mittelhochdeutscher Text, Übersetzung u. Berlin Deutscher Klassikerverlag im Taschenbuch Man hat vielfach nach dem Sinn der ausufernden DestruktivitĂ€t der Feudalwelt im Werk gefragt, dem offenbar schon das mittelalterliche Publikum ratlos gegenĂŒber stand.

Leben - Werk - Wirkung. Christine Lubkoll, Harald Neumeyer Hrsg. Zwar blieben mir die Titel [ Ein Blick in die aktuelle Forschung zeigt jedoch, dass das von Benjamin zitierte elterliche Verbot wohl fruchtlos geblieben ist: Hoffmanns Werk ist lÀngst fester Bestandteil des literarischen Kanons und fordert die Forschung immer noch zu neuen Interpretationen heraus.

Im Mttelpunkt steht die genaue und sorgfĂ€ltige LektĂŒre der Texte vor dem Hintergrund der zeitgenössischen wissenschaftlichen und Ă€sthetischen Diskurse.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an: Meyer Seminar Intermediate Level , German. Vorgesehen ist die Behandlung der folgenden Texte: Pole PoppenspĂ€ler und Aquis submersus Keller: Das Theater revoltiert aus Gewohnheit gegen die Ă€sthetischen Vorlieben eines BĂŒrgertums, das es gar nicht mehr gibt.

In Wahrheit ist es eine Wellness-Oase, in die die nivellierte Mittelschicht geht, wenn sie Heimweh hat nach dem Welche Daseinsberechtigung hat das Theater im Welche Themen kann es ansprechen, die jenseits der reinen Unterhaltung das Publikum betreffen und betroffen machen, oder soll es unterhalten und keine Fragen offen lassen?

Und wie politisch darf Theater sein? Gegenwartsdramatik bietet dem Publikum meist keine reine Unterhaltung, im Gegenteil: Auf der BĂŒhnen werden Probleme verhandelt, vor denen wir im Alltag gerne wegschauen möchten.

Jahrhundert gibt es viele Theater und Theaterformen. Die meisten von ihnen haben es nicht leicht, das Publikum fĂŒr sich zu gewinnen. Vor allem die kleinen Theater kĂ€mpfen oft einen harten Kampf ums Überleben, die ZuschĂŒsse sind in vielen FĂ€llen nicht ausreichend.

Gegenwartsdramatik ist der Gegenstand dieses Seminars, und wir werden die unterschiedlichen Facetten des Themas in Mannheim kennenlernen.

In den Seminarsitzungen stehen die Theatertexte im Mittelpunkt. Nach den gemeinsamen Theaterbesuchen werden wir mit den Theaterschaffenden ins GesprÀch kommen.

Die Textauswahl wird zu Beginn des Seminars bekannt gegeben. EinfĂŒhrung in die Theaterwissenschaft. Begriffe und Epochen, BĂŒhnen und Ensembles.

Reinbek bei Hamburg Das Theater der Gegenwart. Kein neues Theater mit alter Theorie: Stationen der Dramentheorie von Aristoteles bis Heiner MĂŒller.

Frankfurt am Main Tragödie und dramatisches Theater. Die sind ja nackt!: Keine Angst die wollen spielen. Roeder, Anke und Klaus Zehelein Hgg.

Die Kunst der Dramaturgie. Theorie - Praxis - Ausbildung. Weiler, Christel und Roselt, Jens: Exilliteratur Seminar Intermediate Level , German.

Folgende Romane werden im Kurs behandelt und sollen gelesen werden: Weitere Texte vor allem literarisch-politische Essays und Gedichte werden im Kurs verteilt.

Zur ersten Orientierung ist folgende SekundĂ€rliteratur dienlich: Deutsche Literatur im Exil. Ihre Verfasser waren aus politischen oder religiösen GrĂŒnden oder aufgrund ihrer sexuellen Orientierung vor den Nationalsozialisten geflohen.

Ziel dieses Kurses wird sein, verschiedene Aspekte dieser recht kurzen, aber literarisch disparaten Epoche zu beleuchten. Dabei werden folgende Schwerpunkte im Zentrum stehen: Die Sammlung und Exilverlage z.

November jÀhrt sich die Geburtsstunde der Weimarer Republik zum Im Seminar soll es vor allem darum gehen, ausgewÀhlte literarische Texte u.

Daneben werden wir Stummfilme der Zeit ansehen und immer wieder auch Seitenblicke werfen auf die kĂŒnstlerischen Tendenzen anderer Medien wie Fotografie oder Musik.

Die Leseliste wird in der ersten Sitzung ausgeteilt. Eine Literaturliste wird in der ersten Sitzung verteilt.

Interjektionen und Responsiven, in text- und interaktionsorientierter Schriftlichkeit im Mittelpunkt.

Neben grundlegenden ErlÀuterungen und Begrifflichkeiten dieser Einheiten sowie deren Verwendung in Zeitungstexten, der Belletristik und der internetbasierten Kommunikation IBK werden ebenfalls Methoden der Korpuslinguistik sowie der Aufbau einer korpuslinguistischen Untersuchung thematisiert.

Neben den vorgegebenen Themen können von den Teilnehmern auch eigene Ideen eingebracht und untersucht werden.

In der ersten Sitzung werden allgemeine Inhalte, Lehr- und Lernziele, Arbeitsformen und die Voraussetzungen fĂŒr die Kreditierung erlĂ€utert.

Das Proseminar beginnt erst am Da einige der wöchentlichen Sitzungen entfallen, wird das Seminar durch eine Kompaktsitzung am Fr, Die Teilnahme an dieser Sitzung ist obligatorisch.

Neben grundlegenden Begrifflichkeiten sowie ErlÀuterungen zu sprachlichen und kommunikativen Besonderheiten der schriftlichen digitalen Kommunikation werden ebenfalls Methoden der Korpuslinguistik sowie der Aufbau einer korpuslinguistischen Untersuchung thematisiert.

In Anwendungssitzungen werden die theoretisch vermittelten Inhalte von den Teilnehmern praktisch umgesetzt. Da einige der wöchentlichen Sitzungen entfallen, wird das Seminar durch eine Kompaktsitzung am Sa, Eine umfangreiche Literaturliste wird in der ersten Sitzung verteilt.

Die Bereitschaft, englischsprachige Fachtexte zu lesen und vorzubereiten wird vorausgesetzt. Als linguistische Ressourcen können sie auf vielfÀltige Art und Weise genutzt werden.

Das im Seminar erlangte Wissen kann im Rahmen einer schriftlichen PrĂŒfungsleistung in eigenen kleinen Untersuchungen von Lernerkorpus-Daten angewandt werden.

Die erste Sitzung dient als Vorbesprechung, in der die Inhalte, Lehr- und Lernziele, Arbeitsformen und die Voraussetzungen fĂŒr die Kreditierung erlĂ€utert werden.

Die Teilnahme an dieser Vorbesprechung ist obligatorisch. Das Seminar beginnt am Da einige regulÀre Sitzungen entfallen, werden diese in zwei Kompaktsitzungen, am Fr, ZunÀchst werden die Merkmale von PrÀpositionen und PrÀpositionalphrasen z.

Im Anschluss werden exemplarisch Studien besprochen, die sich dem Erwerb von PrÀpositionen und PrÀpositionalphrasen im Zweit- bzw.

Fremdspracherwerb des Deutschen widmen. Die Reflexion theoretischer Annahmen zum Spracherwerb und den methodischen ZugÀngen sowie die Interpretation der Daten, Einflussfaktoren und Ergebnisse stehen dabei im Vordergrund.

Das Ziel des Seminars ist es, zentrale Fragestellungen aus der Spracherwerbsforschung, ihre Methoden benennen, reflektieren und diskutieren und die Ergebnisse wissenschaftlicher Untersuchungen interpretieren zu können.

Das im Seminar erlangte Wissen soll im Rahmen einer schriftlichen PrĂŒfungsleistung auf weitere LerngegenstĂ€nde im Bereich der deutschen Grammatik ĂŒbertragen und angewandt werden.

Da einige regulÀre Sitzungen entfallen, werden diese in einer Kompaktsitzung am Sa, Riehl, Claudia Maria Sprachkontaktforschung: Dieses Seminar befasst sich damit, wie die Folgen unterschiedlicher Arten von SprachkontaktphÀnomenen beschrieben werden können und in welcher Weise sie sich, je nach Sprachkontakttyp, unterscheiden.

Sprecher in den Blick genommen. Die theoretischen sowie methodischen Grundlagen der Sprachkontaktforschung werden anhand von Beispielen von Mehrsprachigkeitskonstellationen unter Beteiligung des Deutschen konkretisiert.

Analysen verschiedener Szenarien werden sowohl in den Sitzungen als auch teilweise selbstÀndig durch die Studierenden erarbeitet.

Der genaue Arbeitsplan und ein ausfĂŒhrliches Literaturverzeichnis werden am Anfang des Seminars vorgelegt. EinfĂŒhrung in die Textlinguistik.

Untersuchungsgegenstand sind Texte in ihrer Struktur, Funktion und Verarbeitung. Nach einer Definition des Textbegriffs und der Textmerkmale wird u.

Das Einbringen eigener Beispiele ist erwĂŒnscht. Ein PhĂ€nomen im medien- und gattungsgeschichtlichen Wandel der Vormoderne, Doz.: Christiane Ackermann Lecture, German.

Diese Furcht emergierte als Diskurs in Mitteleuropa bereits ab Ende des TĂŒrkenkriege; aber erst mit dem neuen Druckverfahren nahm die Popularisierung des Diskurses an Fahrt auf.

Damit ging eine neue Vielfalt von Textgattungen einher u. TĂŒrkenlieder, -bĂŒchlein und -spiele , die ein neues kulturelles Klischee hervorbrachten: Diese kulturelle Klischeebildung hat nicht nur etwas mit der Ereignisgeschichte zu tun, sie ist vor allem auch eine Folge der besonderen medialen Umbruchsituation zwischen Mittelalter und FrĂŒher Neuzeit.

In diesem Zusammenhang wird ĂŒberdies deutlich werden, welche Relevanz der Diskurs fĂŒr die Entstehung des christlich-europĂ€ischen SelbstverstĂ€ndnisses hat.

Verwandlungen des Wunderbaren Lecture, German. MĂ€rchen — Verwandlung Zeit: Sie prĂ€sentieren Figuren in lebensentscheidenden Übergangsmomenten — bevorzugt zwischen Kindheit und Adoleszenz, AbhĂ€ngigkeit von den Eltern und Suche nach einer Liebesverbindung.

Vorherrschende Muster weiblicher und mÀnnlicher Charaktere und Narrationen sind seit dem Jahrhundert in MÀrchen verdichtet und verstÀrkt worden: Aufgrund ihrer archetypischen Muster und ihrer Tendenz, Ursprungsgeschichten zu etablieren, grenzen die MÀrchen an die Mythen, neigen aber nicht zum tragischen Ausgang.

Zudem versucht sie, die MÀrchen der deutschen Literatur in den Zusammenhang der Geschichte mythischer und mÀrchenhafter ErzÀhlungen und Fiktionen von der Antike den Metamorphosen des Ovid bis zur Gegenwart zu stellen.

Verwandlung, ein Grundmotiv der MĂ€rchen, ermöglicht nicht nur, dass in ihnen unbelebte Dinge lebendig werden und magische FĂ€higkeiten ausĂŒben, sondern auch, dass sich die MĂ€rchen selbst verwandeln, wieder und wieder neu erscheinen: MĂŒnchen ; Ruth B.

Cambridge ; EnzyklopÀdie des MÀrchens. Handwörterbuch zur historischen und vergleichenden ErzÀhlforschung. Kurt Ranke, Rolf Wilhelm Brednich u.

Berlin ; Erich Fromm: Eine EinfĂŒhrung in das VerstĂ€ndnis einer vergessenen Sprache. Reinbek bei Hamburg ; Die Grimmwelt. Von Ärschlein bis Zettel, hgg.

MĂŒnchen ; Max LĂŒthi: Bearbeitet von Heinz Rölleke. Weimar ; Faszinierende MĂ€rchenwelt. Das MĂ€rchen in Illustration, Theater und Film, hgg.

JĂŒrgen Janning, Claudia Pecher u. Baltmannsweiler ; Christian Moen: Film and Fairy Tales. The Birth of Modern Fantasy. Oxford ; Kathrin Pöge-Alder: Die MĂ€rchen der BrĂŒder Grimm.

London ; Marina Warner: Die Magie der MÀrchen. Jahrhundert kam eine eigenstÀndige Syntax auf. Sie versteht den Satz als Struktureinheit, deren formale Komposition sich nur teilweise aus Eigenschaften der beteiligten Wörter erklÀren lÀsst.

Die Vorlesung beginnt am Dienstag, den 4. Im Kontext der sog. Die Perspektiven und Herausforderungen, die mit diesen Entwicklungen einhergehen, sollen in dieser Ringvorlesung aus verschiedenen disziplinÀren Sichten thematisiert und diskutiert werden.

Dabei werden die digitalen Entwicklungen aus der Perspektive unterschiedlicher FĂ€cher — Linguistik, Literaturwissenschaft, Geschichte sowie Medien- und Kommunikationswissenschaft - betrachtet.

Schwerpunkt der Betrachtung digitaler Sprache und Diskurse wird in der Vorlesung die multimodale Dimension digitaler GegenstĂ€nde sein: FĂŒr ein adĂ€quates VerstĂ€ndnis digitaler Sprache und Diskurse ist es erforderlich, das Zusammenspiel verschiedener ModalitĂ€ten z.

Es sind jedoch auch Studierende anderer FakultĂ€ten sowie die interessierte Öffentlichkeit herzlich willkommen.

The Restless Emperor, London Weitere Literatur wird in der Veranstaltung bekanntgegeben. Im Seminar werden wir deutschsprachige Originalquellen des SpĂ€tmittelalters und der frĂŒhen Neuzeit lesen, teils gedruckt, teils im handschriftlichen Original.

Vorkenntnisse in diesem Bereich sind keine Voraussetzung, wohl aber die Bereitschaft und das Sitzfleisch, sich darauf einzulassen.

Im Seminar befassen wir uns mit den Methoden der Klimageschichte und stellen die schriftlichen Archive, mit denen wir HistorikerInnen gewohnt sind, zu arbeiten, den Daten aus der Auswertung von Naturarchiven gegenĂŒber.

Wenigstens basale LesefÀhigkeiten in Französisch oder Latein sind von Vorteil. Grundlage ist die vollstÀndig erhaltene Gelehrtenbibliothek, die heute zur UniversitÀtsbibliothek gehört.

Tanja Skambraks Kurzbeschreibung und Lernziele: Die allgemeine Frage nach den Beteiligungsmöglichkeiten Àrmerer Bevölkerungsschichten als Wirtschaftsakteure am Markt im SpÀtmittelalter bildet den thematischen Ausgangspunkt.

Quellennah und materialorientiert arbeiten wir dabei an Beispielen zum lÀndlichen und stÀdtischen Kleinkredit in Bocholt, London und Tirol.

ExpertenvortrĂ€ge und workshops sowie HandschriftenlektĂŒreeinheiten bilden das GerĂŒst des Seminars. Studierende haben ebenfalls die Möglichkeit aus den Seminarinhalten Abschlussarbeiten zu generieren.

Die Teilnahme an Konferenzen steht Ihnen ebenfalls offen. Wie bewÀltigen postdiktatorische Gesellschaften das Systemunrecht von Diktaturen?

Wie geht der Rechtsstaat mit Terrorismus um? Den Leugnern von Menschlichkeitsverbrechen? Im Rahmen des Seminars soll anhand wegweisender Prozesse und politischer Diskurse vornehmlich in der Bundesrepublik aufgezeigt werden, welch fundamentale Bedeutung Rechtsdiskurse und Gerichtsurteile fĂŒr das VerstĂ€ndnis von Zeitgeschichte haben.

Exilanten in Europa zwischen Französischer u-. Francia 12 , S. Juan Luis Simal Hg. Besondere Bedeutung kommt dabei vor allem dem Jahrhundert zu, in dem das politische Exil sich — vor allem in den Jahrzehnten zwischen und - zur feststehenden Institution entwickelte.

Diese Entwicklung soll in diesem Hauptseminar — zeitlich etwas ausgreifender - analysiert werden. Dabei sollen neben den Auswirkungen der Karlsbader BeschlĂŒsse, die Auswirkungen der auf die französische Juli- und Februarrevolution ganz Europa erschĂŒtternden, aber scheiternden Aufstands- und Umsturzversuche thematisiert werden.

Beyond Perpetrators, Victims and Bystanders: Zunehmend wird in einer alltagsnahen, differenzierten Betrachtung das Verhalten von immer mehr mittelbar und unmittelbar Beteiligten in den Fokus gerĂŒckt.

Between Scarcity and Abundance. Alle Austauschstudierenden der Philosophischen FakultĂ€t mĂŒssen sich ĂŒber ein Anmeldeformular fĂŒr ihre Kurse anmelden, das ihnen vor Beginn des Semesters per E-Mail zugeschickt wird.

FĂŒr weitere Informationen wenden Sie sich bitte an incoming phil. If you do not meet this criterion, you will not be able to follow this class.

Great Ideas about Culture and Society, to the Present This lecture provides a wide-ranging overview of a selection of well-known classics of social and cultural thought beginning with Johann Gottfried Herder, who first introduced the idea that cultures are plural and shaped by history.

The aim of exploring these authors and their intellectual worlds is a twofold one: On the one hand, I will ask about the historical contexts in which certain ideas were taking shape.

How did some of the most well-known representatives of social thought perceive of their time and their present?

How can we relate ideas to particular social and cultural developments which includes economic change, media revolutions, the heavy weight of intellectual traditions, and societal restrictions on what qualified as legitimate thought?

To what extent is what we today perceive as our world shaped by historical, cultural, and religious traditions?

Reading list will be provided at the beginning of the term Requirements: You do not need to register for the tutorial. If you are visiting the lecture IDV International Cultural Studies, you will be assigned to one of the two tutorials.

Please do not include it in your registration form. EinfĂŒhrung in die Geschichtswissenschaften Lecture, German. EinfĂŒhrung in das Geschichtsstudium.

Theorien und Methoden der Geschichtswissenschaft. Kraus, Alexander; Kohtz, Birte Hrsg. Über das Entdecken und ErzĂ€hlen der Vergangenheit.

Und was ist der Beruf des Historikers? Die Vorlesung fĂŒhrt in grundlegende methodische wie theoretische Fragen der Geschichtswissenschaft ein und möchte vor allem die Geschichtlichkeit und Standortgebundenheit von Geschichtsschreibung selbst vermitteln.

Das Mittelalter war finster — woher wissen wir das? Welchen Einfluss hat die Geschichtswissenschaft vor allem des Jahrhunderts auf die Wahrnehmung von Geschichte?

Welche Fragen an die Geschichte entwickelt das Die Vorlesung wird dem aus der Perspektive unterschiedlicher Epochen und Teildisziplinen des Fachs vorstellen.

Sie tut dies in Form einer Ringvorlesung, an der die Vertreter der unterschiedlichen Epochen von der Alten Geschichte bis zur Zeitgeschichte spezifische ZugÀnge ihrer Disziplin zur Geschichte verdeutlichen.

Anforderungen fĂŒr den Leistungsnachweis: Die Vorlesung gibt einen Überblick ĂŒber die Landesegschichte der Kurpfalz von den mittelalterlichen AnfĂ€ngen bis zu ihrer Auflösung.

Geschichte der deutschen Einwanderungsgesellschaft, vom Jahrhundert bis heute Lecture, German. Hermann Wiegand, Wilhelm Kreutz: Kleine Geschichte der Stadt Mannheim.

Was verbindet Mannheimer Manieren und die Mannheimer Stunden? Warum ist der Wasserturm am Friedrichsplatz so reich mit gelbem Sandstein verziert worden, der Rosengarten hingegen in roter Fassade?

A Theory of Justice. Harvard University Press Anarchy, State, and Utopia. What should an ideal society look like? According to utilitarianism, the total amount of wellbeing should be maximized.

According to egalitarianism, inequalities between different groups of people should be minimized.

According to libertarianism, the affirmation and protection of individual rights and liberties is of primary importance.

Needless to say, societies governed by the respective principles would turn out to be completely different in many regards.

In the seminar, we will focus on the two most important works in the political philosophy of the second half of the 20th century: Together, these books equip us with powerful arguments for and against all of the theories mentioned above.

On the basis of these arguments, we will discuss how justice is to be understood, whether and, if yes, to what extent social as well as natural inequalities should be mitigated by the state, and what kind of society is to be preferred from a moral point of view.

Drei Dialoge zwischen Hylas und Philonous. Felix Meiner Verlag, Hamburg Die durchgĂ€ngig verwendete Dialogform ermöglicht es Berkeley dabei, ein Wechselspiel von EinwĂ€nden und Erwiderungen zu entfalten und auf diese Weise viele naheliegende Kritikpunkte aufzugreifen und zu beantworten - ob ĂŒberzeugend, werden wir im Seminar sehen.

A Treatise of Human Nature, hg. Ein Traktat ĂŒber die menschliche Natur. Über die Moral, Übers. David Humes Anliegen ist es in erster Linie nicht, darzulegen, welche moralischen Normen wir befolgen mĂŒssen; vielmehr macht er die moralischen PhĂ€nomene — z.

Warum gibt es all diese moralischen PhÀnomene? Wie haben sie sich entwickelt? Was ist die Quelle unseres moralischen Urteilsvermögens: Humes Thesen und Argumente haben die praktische Philosophie entscheidend beeinflusst.

Im Seminar sollen der 2. The Market - Boon or Bane? Der Markt ist der Motor der freien Wirtschaft. Die Ökokrise, die Menschenrechtverletzungen bei der Produktion usw.

Wie muss man es modifizieren, oder kann man sogar ganz auf es verzichten? Platon und Aristoteles, Hamburg Metaphysik — Die SubstanzbĂŒcher, Berlin Zur Substanztheorie des Aristoteles, Frankfurt a.

Das Seminar findet in EO statt! Introduction to the Study of Philosophy Exercise, German. In der EinfĂŒhrungsĂŒbung sollen die Studierenden eine erste Orientierung im Studienfach Philosophie in Form von inhaltlichen und methodischen Grundkenntnissen erwerben.

Zu diesem Zweck werden wir uns im Verlauf der Veranstaltung zum einen einen Überblick ĂŒber die historischen Epochen, die systematischen Disziplinen und typische Fragestellungen der Philosophie verschaffen.

DafĂŒr werden wir sowohl einfĂŒhrende SekundĂ€r- Texte als auch kurze PrimĂ€rtextausschnitte klassischer Autoren lesen und diskutieren.

Zum anderen sollen grundlegende Methoden wissenschaftlichen Arbeitens besprochen und eingeĂŒbt werden, deren Beherrschung fĂŒr ein erfolgreiches Studium der Philosophie unabdingbar ist.

Informationen zur Textgrundlage erhalten die TeilnehmerInnen zu Semesterbeginn. Am Ende der Vorlesungszeit gibt es eine minĂŒtige Klausur.

RĂ€ume und Zeiten der Tutorien werden noch bekannt gegeben. From Aristotle to Kant. Die Vorlesung soll auf der Basis von Textausschnitten in die wichtigsten ethischen Theorien einfĂŒhren und zugleich historische Entwicklungslinien aufzeigen.

Introduction to Social Philosophy Lecture, German. In der Sozialphilosophie fragt man nach Methoden der Erforschung von und Eigenschaften der Gesellschaften.

Wie muss man Gesellschaften verstehen? Moralkritik Seminar Advanced Level , German. Die Textsammlung sollte angeschafft werden. Abstraktes Denken lernen und lehren ist Hegels Ziel.

Auch Kant setzt darauf, dass es nicht darum gehe Gedanken zu lernen, sondern das Denken. Neuere Didaktiker wie Martens oder Ropohl sehen im Philosophieren so etwas wie eine vierte Kulturtechnik — neben Lesen, Schreiben und Rechnen —, die als Kompetenz zu fördern sei.

Wir wollen uns mit klassischen und zeitgenössischen Grundlagentexten der Didaktik des Philosophie- und Ethikunterrichts befassen, die im Wesentlichen drei Fragekomplexen nachgehen: Worin besteht der Wert des Philosophierens?

Wozu brauchen wir Philosophie? Harry Frankfurt ist einer der einflussreichsten Philosophen der Gegenwart. So war es bis zum Erscheinen eines Aufsatzes von Frankfurt allgemeiner Konsens anzunehmen, dass moralische Verantwortung die VerfĂŒgbarkeit alternativer Möglichkeiten voraussetzt: Wer nicht anders handeln bzw.

Frankfurt entwickelte eine Reihe von Beispielen, die seiner Ansicht nach zeigen, dass diese Annahme irrig ist. Diese Beispiele sind vielfach diskutiert und verfeinert worden.

Er hat die These vertreten, dass Willensfreiheit im relevanten Sinne nicht alternative Möglichkeiten impliziert, sondern in einer bestimmten Struktur des Willens besteht.

Der Wille könne mehr als eine Stufe besitzen, etwa indem man wĂŒnsche, dass ein bestimmter Wunsch handlungsbestimmend wird.

Willensfreiheit liege vor, wenn eine Harmonie zwischen dem handlungseffektiven Wunsch d. Auch Frankfurts Arbeiten zur ethischen Bedeutung von Gleichheit sind bedeutsam.

Hier vertritt er die These, dass die Rolle von Gleichheit in politischen Kontexten vielfach missverstanden wurde. Hat a mehr als b? Dialoge ĂŒber natĂŒrliche Religion.

Meiner Philosophische Bibliothek, Band Dialogues and Natural History of Religion Hrsg. Oxford University Press u.

Cambridge University Press Neben den Einleitungen zu den o. Textausgaben sei verwiesen auf: Studien zur Religionsphilosophie David Humes.

Die posthum veröffentlichten Dialoge ĂŒber die natĂŒrliche Religion des schottischen AufklĂ€rers David Hume zĂ€hlen zu den herausragenden Werken der Philosophiegeschichte.

In einem meisterhaft komponierten Dialog lĂ€sst Hume drei Charaktere — Demea, Philo und Kleanthes — ĂŒber die Frage streiten, welche PrĂ€dikate wir Gott zusprechen können.

Dabei lÀsst Hume seine drei Figuren die zentralen Streitpunkte, Positionen und Argumente der philosophischen Theologie seiner Zeit diskutieren.

Discours de la methode. Mit sÀmtlichen EinwÀnden und Erwiderungen. Die Prinzipien der Philosophie. Studien zu Descartes' Philosophie.

Descartes erhebt mit diesem Werk den Anspruch, die Philosophie und die Wissenschaften neu zu begrĂŒnden. Seine darin entwickelten Ideen des skeptischen Zweifels und des ontologischen Dualismus entfalten bis heute eine ungeheure Wirkung in der Erkenntnistheorie bzw.

Doch auch abseits dieser LeuchttĂŒrme bietet das Buch eine Vielzahl origineller Themen und Ideen, deren Besprechung sich lohnt, etwa die Probleme des freien Willens oder der Existenz Gottes.

In diesem Hauptseminar werden wir die Meditationen eingehend lesen und besprechen und dabei zur ErgÀnzung auch Textstellen aus anderen Werken von Descartes hinzuziehen, z.

Texte aus der SekundĂ€rliteratur werden ebenfalls BerĂŒcksichtigung finden. Akademie Verlag ; 2. Einige Probleme aus der Grundlegung sollen hier besser gelöst werden.

Ist Kants Ethik ein auch heute noch brauchbares Modell? Jaeggi, Rahel , Entfremdung. Zur AktualitÀt eines sozialphilosophischen Problems.

Doch eine Rekonstruktion seines sozialphilosophischen Gehalts ist in historischer aber vor allem in systematischer Hinsicht alles andere als einfach.

In diesem Seminar werden wir uns anhand von klassischen und neueren SchlĂŒsseltexten ein VerstĂ€ndnis des Gehalts, aber auch der konzeptuellen und normativen Probleme des Begriffs der Entfremdung erarbeiten.

Es wird eine intensive Vorbereitung der Texte sowie rege Beteiligung an der Diskussion im Seminar erwartet. Die PrĂŒfungsleistung besteht aus einem unbenoteten Essay Abgabe wĂ€hrend der Vorlesungszeit und einem benoteten Abschlussessay Abgabe nach der Vorlesungszeit.

DenkMal Verlag ; 2. Ist die Bestrafung eines Verbrechers mit dem Tod erlaubt, gerecht oder vielleicht sogar notwendig? Wenn ja, aus welchen GrĂŒnden und in welchen FĂ€llen?

Die TextauszĂŒge, die wir besprechen werden, beziehen teils fĂŒr, teils gegen die Todesstrafe Stellung. Was berechtigt den Staat ĂŒberhaupt dazu, Strafen zu verhĂ€ngen und zu vollstrecken?

Was ist der Zweck von Strafe? Im Seminar wollen wir uns die verschiedenen Positionen unserer Autoren inhaltlich erarbeiten und ihre Argumente einer kritischen PrĂŒfung unterziehen.

Im Zuge der LektĂŒre werden wir dabei auch den Umgang mit philosophischen Texten ĂŒben, die verschiedenen historischen Epochen und unterschiedlichen inhaltlichen wie formalen Gattungen Dialog, Quaestio, Traktat, Utopie usw.

Plato's Meno and Republic - Blockseminar mit Prof. Dominic Scott Intensive course, English. Die Anmeldung zu diesem Hauptseminar ist ĂŒber das Portal2 möglich bis zum Juli oder per email an Helge RĂŒckert rueckert rumms.

It is possible to register for this course either via Portal2 until 16 July or by sending an email to Helge RĂŒckert rueckert rumms.

Irwin, Plato, Gorgias, Oxford Dieser Grundtext zur Ethik, der auf radikale Weise die Frage nach der Gerechtigkeit und ihrem Zusammenhang mit dem guten Leben aufwirft, soll durch schrittweise Interpretation erarbeitet werden.

Meiner - G. Eine Verteidigung des Common Sense, Frankfurt a. Vernunft, Wahrheit und Geschichte, stw , S.

EinfĂŒhrung in die Erkenntnistheorie, WBG Im Jahre erschien der kommerziell sehr erfolgreiche Film The Matrix mit Keanu Reeves in der Hauptrolle es folgten dann noch zwei etwas schwĂ€chere Fortsetzungen.

Dieser Film ist nicht nur aus Sicht des Cineasten interessant, sondern auch aus der des Philosophen. Bei der Matrix, einer riesigen Computer-Simulation, handelt es sich nÀmlich um nichts anderes als eine moderne Version eines skeptischen Szenariums.

Mögliche skeptische Fragen, die dadurch aufgeworfen werden, lauten etwa: Es gibt auch noch weitere bekannte Hollywood-Filme, in denen skeptische Szenarien eine zentrale Rolle spielen.

So dreht sich in Inception mit Leonardo DiCaprio alles um ein komplexes Gewebe an TrĂ€umen, was die Frage aufwirft, ob und wie man ĂŒberhaupt zwischen Traum bzw.

TrÀumen und RealitÀt RealitÀten? Im Mittelpunkt dieses Seminars soll die Auseinandersetzung mit den erstaunlichen Antworten auf die skeptische Herausforderung von Hilary Putnam und David Chalmers stehen.

Putnam diskutiert das Problem anhand der Frage, ob es nicht sein könnte, dass man lediglich ein in einer NĂ€hrlösung gelagertes Gehirn sei, das durch einen Wissenschaftler manipuliert wird, und er kommt zu dem Schluss, dass diese Hypothese aufgrund von sprachphilosophischen Überlegungen als falsch verworfen werden kann.

Chalmers hingegen bezieht sich bei seiner Diskussion direkt auf den Film The Matrix und gelangt zu der ebenfalls ĂŒberraschenden Schlussfolgerung, dass es sich bei der Matrix-Hypothese gar nicht um eine skeptische Hypothese handele, sondern um eine metaphysische.

Zum Einstieg in das Thema werden zunÀchst noch drei Àltere Texte von philosophiegeschichtlicher Bedeutung besprochen: Language and communication Seminar Intermediate Level , German.

How to do Things with Words dt. Zur Theorie der Sprechakte. What it is and why it matters. An Essay in the Philosophy of Language.

Im Seminar werden wir zentrale Themen der Sprachphilosophie und insbesondere der philosophischen Theorie zur Sprachpragmatik behandeln. Nach einer kurzen EinfĂŒhrung zu den fundamentalen Fragestellungen der Sprachphilosophie und den Grundlagen semantischer Bedeutung, wie sie zum Beispiel von J.

Kripke gesehen werden, widmen wir uns vor allem den Ideen von Sprache als Handlung und von kommunikativer Bedeutung.

Searles Arbeiten werden wir zunÀchst die Theorie der Sprechakte behandeln, der zufolge Sprache vor allem auch regelgeleitetes Handeln darstellt.

Insbesondere werden wir dabei die Unterscheidungen zwischen explizit- und implizit-performativen Sprechhandlungen sowie zwischen direkten und indirekten Sprechhandlungen genauestens in den Blick nehmen.

Im Anschluss werden wir die wichtigsten Theorien kommunikativer Bedeutung diskutieren, nÀmlich P. Grices Implikaturtheorie und die Relevanztheorie von D.

Wo möglich und sinnvoll, werden die Texte in deutscher Sprache gelesen werden. Gute Englischkenntnisse sind trotzdem angeraten.

Oxford University Press Strafe, so sagt man, muss sein. Aber muss der Dieb darĂŒber hinaus auch bestraft werden, vielleicht sogar, indem er ins GefĂ€ngnis gesperrt wird?

Normalerweise ist es ein Verbrechen, jemanden seiner Freiheit zu berauben — warum ist es statthaft oder sogar geboten, wenn jemand ein Verbrechen begangen hat?

Eine nahe liegende Antwort rekurriert auf die positiven Folgen, die die Androhung von Strafe hat: Potentielle Verbrecher werden abgeschreckt.

Die konsequentialistische Rechtfertigung von Strafe ist jedoch insofern problematisch, als sie Strafe von Schuld löst: Ein retributives Strafkonzept, das Strafe als Vergeltung bzw.

Worin genau bestehen die Vorteile, und inwiefern lassen sie sich durch Strafe ausgleichen? Einige Autoren fokussieren auf die expressiv-kommunikative Funktion von Strafe: Durch sie drĂŒckt der Staat die Abscheu der Gesellschaft vor bestimmten Taten aus und vermittelt dem Delinquenten seine Missbilligung.

Aber warum muss ein moralischer Tadel auf diese qualvolle Weise kommuniziert werden? Im Hauptseminar werden wir uns mit diesen und anderen Fragen und Konzepten auseinandersetzen.

Über das GlĂŒck des Menschen. Philosophische Ethik bei Thomas von Aquin. In Thomas von Aquin: Gibt es ein letztes Ziel des menschlichen Handelns und worin besteht es?

Welche GĂŒter tragen dazu bei? From Descartes to Wittgenstein Lecture, German. Eine Abhandlung ĂŒber die Prinzipien menschlicher Erkenntnis , beliebige Ausgabe.

Meditationes de prima philosophia, beliebige Ausgabe. An Enquiry Concerning Human Understanding dt. Eine Untersuchung ĂŒber den menschlichen Verstand , beliebige Ausgabe.

An Essay Concerning Human Understanding dt. Versuch ĂŒber den menschlichen Verstand , beliebige Ausgabe. Kant, Kritik der reinen Vernunft, beliebige Ausgabe.

Tracatus Logico-Philosophicus, beliebige Ausgabe. Philosophische Untersuchungen, beliebige Ausgabe. Die Vorlesung bietet eine EinfĂŒhrung in die moderne Philosophie bis zur Mitte des Zentrale Themen sind R.

Business Ethics Lecture, German.

The main goal is to educate ourselves to be part of this uni trier ffa discussion Play Football Mania Scratch Online at Casino.com Canada theoretical concepts describing visible changes in the environment that lead CasinoEuro Online Bewertungen mit Promotionen und Boni political and societal changes across the globe. Das Seminar umfasst eine Blockveranstaltung am Samstag, den Der zweite Teil folgt im kommenden FrĂŒhjahrssemester. Wie sind heutige Mediensysteme beschaffen? Flucht, FlĂŒchtlinge und Integration im modernen Europa, Frankfurt Beste Spielothek in Kettenbach finden. Juli oder per email an Helge RĂŒckert rueckert rumms. Beschreibung URL der Webseite 1. Online media content can be produced and distributed by large organizations or individuals; likewise, audiences are not as restricted to national 888casino askgamblers. Aufgabe dieser Gruppen ist es, die entsprechenden Sitzungen mit einem kurzen Hintergrund-Vortrag zur behandelten ErzĂ€hlung einzuleiten und im Anschluss gemeinsam mit dem Seminarleiter die Seminardiskussionen zu moderieren. Aufgrund ihrer archetypischen Muster und ihrer Tendenz, Ursprungsgeschichten zu etablieren, grenzen die MĂ€rchen an die Mythen, neigen aber nicht zum tragischen Ausgang. In the course, we la liga spain give equal weight to all these different topics, as well as discuss how this highly complex work fits together as a coherent unity. Welche lexikologische Information lĂ€sst sich ĂŒber die unterschiedlichen Korpora herausarbeiten? Kurze Texte und Notizen ĂŒber Alltagsthemen schreiben. Vorheriger Bericht Rechtswissenschaften in Trier studieren. Ein Absolvent der FFA in Englisch verfĂŒgt also zertifiziert ĂŒber Wissen zum anglo-amerikanischen Rechtssystem und simba casino einen fachspezifischen Wortschatz. Das Essen in der Casino schauspieler ist Abwechslungsreich. Anspruchsvoll, aber ĂŒberhaupt nicht trocken. Englisch, Spanisch, Französisch [1].